The Walking Desk. Der Tischbock mit integrierter Ablage

(Eventuelle Ähnlichkeiten mit tatsächlich existierenden Lebewesen sind rein zufällig...)

 

Jedes Körperteil des aus heimischer Eiche gefertigten Bocks erfüllt eine bestimmte Funktion: Die Schrittstellung der Beine bietet Bewegungsfreiheit für den Benutzer; gleichzeitig passt sich The Walking Desk hierdurch flexibel kleineren Bodenunebenheiten an. Ein eleganter Kopf auf einem schlanken jedoch kräftigen Hals trägt einen Regalboden; kleine "Ohren" verhindern das Verrutschen dieser zusätzlichen Ebene.

 

Diese innovative zweite Etage macht The Walking Desk nicht nur zum einzigen Bock seiner Art sondern verwandelt einen einfachen Tisch in einen funktionalen Arbeitsplatz: Das integrierte Regal schafft Platz auf der Tischfläche und ermöglicht so eine Reduzierung der Plattentiefe auf 70cm: Somit eignet sich The Walking Desk auch für kleinere Räume. Wichtige Dinge können griffbereit exponiert platziert werden; es entsteht ein privater Arbeitsbereich mit Cockpitfeeling.

 

Der Bock wird in einem westfälischen Traditionsbetrieb hergestellt; handwerkliche Verbindungen machen The Walking Desk zu einem langlebigen nachhaltigen Produkt.