6°: Einrichtungskonzept für eine modulare Architektur.

Entwicklung einer multifunktionalen Wandmöblierung für das modulare Architekturkonzept des Schweizer Unternehmen UNUS.

 

Durch die leichte Verdrehung der Wandgestaltung um 6° weitet sich die Raumflucht zur Fensterfront hin auf: Durch diesen Trick wirkt der lediglich ca. 35qm messende Raum großzügig. Nutzungen die nur eine geringe Tiefe benötigen (Home Office, TV...) finden sich im spitz zulaufenden Ende der Konstruktion und lassen sich bei Bedarf "aktivieren"